zurück

Detail:

Jenseits des Geldes. ZWEITER TEILBernd Niquet
Jenseits des Geldes. ZWEITER TEIL
ISBN-13: 978-3-86268-873-9
1. Auflage 2012
Engelsdorfer Verlag
Sprache: Deutsch
Paperback, Format: 21x15
580 Seiten

Preis: 18,00 EUR
Beschreibung:
Der Bericht aus der Welt Jenseits des Geldes, in der das Geld nicht mehr die alles entscheidende Restriktion bildet, wird fortgesetzt. An die Stelle der alten Probleme sind neue Probleme getreten. Doch wie ist das, wenn man sich das Ziel und den Sinn des eigenen Tuns selbst setzen muss? Einerseits bietet die unüberschaubare Menge an Möglichkeiten vielfältige neue Perspektiven, doch andererseits zeigt die Erfahrung, dass unsere Überlebensfähigkeit an eine strenge Selbstbeschränkung gebunden ist. Könnte das vielleicht sogar ein Modell für die Zukunft abgeben? Bernd Niquet ist Jahrgang 1956 und wohnt in Berlin. Von ihm sind bisher die folgenden Bücher erschienen: Das Universum des Kokons (1994), Der Crash der Theorien (1997), Der Euro - Chance für ein besseres Geld (1997), Das Ende des Kapitalmangels (1997), Die Generation X am Neuen Markt (1998), Keine Angst vorm nächsten Crash (1999), Herr Gonzales macht Urlaub im Paradies (1999), Tausend Prozent Gewinn (2000), Die Welt der Börse (2000), Der Zauberberg des Geldes (2001), Das Orwell Haus (2002), Klabautermannzeit (2003), Die Romantik der Finanzmärkte (2006), Finale Senkrechte (2006), Kant für Manager (2007), Der MADchester-Kapitalismus (2008), Taupunkte (2009), Wie ich die Finanzkrise erfolgreich verdrängte (2010) und Jenseits des Geldes, Erster Teil (2011).