zurück
Berufsbezogenes Marketing. Ein Trainerleitfaden für Bewerbertraining. Es reicht nicht aus, gut zu sein, genauso wichtig ist es, dies anderen klarmachen zu können! Gerhard Seidel
Portrait | Werke

Berufsbezogenes Marketing. Ein Trainerleitfaden für Bewerbertraining. Es reicht nicht aus, gut zu sein, genauso wichtig ist es, dies anderen klarmachen zu können!
ISBN-13: 978-3-95488-459-9
1. Auflage 2013
Engelsdorfer Verlag
Sprache: Deutsch
Paperback, Format: 30x21
186 Seiten, zahlr. sw. Abb.

Preis: 15,00 EUR
Kaufen | Leseprobe | eBook



Beschreibung:
Was hat man als KursleiterIn bei einem Seminar für Bewerbertraining zu beachten? Welche Methoden haben sich bewährt und warum sind innovative Konzepte für diese Zielgruppe nur bedingt einsetzbar? Es ist zu beachten, dass das Seminarziel für Umschulungen, Qualifizierungsmaßnahmen oder Bewerbertraining nicht nur Wissensvermittlung ist, sondern vor allem das Erreichen der vereinbarten Vermittlungsquote. Der Autor hat mit seinem berufsbezogenen Marketing und als Inhaber eines der größten europäischen Weiterbildungsinstitute arbeitslosen Menschen geholfen, ihre persönliche und berufliche Situation zu verbessern, und vor allem wurden diese befähigt, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. In diesem Buch stellt der Autor die Grundlagen seiner Erfolgsmethode dar und er erklärt ausführlich, welche Erfahrungen er in seiner fast zwanzigjährigen Tätigkeit als Dozent in den Seminaren und als Trainer für seine Mitarbeiter gemacht hat. Dahinter verbirgt sich seine Erkenntnis: Auf dem Arbeitsmarkt werden im Bewerbungsverfahren nur Goldmedaillen verteilt, nur der Erste bekommt den Job. Deshalb reicht es nicht aus, gut zu sein, mindestens genauso wichtig ist es, dies deutlich machen zu können. Denn nicht der objektiv beste Bewerber bekommt den Zuschlag, sondern derjenige, der dies subjektiv am besten kommunizieren kann.


zurück