zurück
Er lebte, wie er im Sterben gelebt zu haben wünschte! Christian Fürchtegott Gellert - Band 7. Vermischte Texte über Ehe, Hochzeiten und Liebe Friedemann Steiger
Portrait | Werke

Er lebte, wie er im Sterben gelebt zu haben wünschte! Christian Fürchtegott Gellert - Band 7. Vermischte Texte über Ehe, Hochzeiten und Liebe
ISBN-13: 978-3-95488-249-6
1. Auflage 2013
Engelsdorfer Verlag
Sprache: Deutsch
Paperback, Format: 21x15
128 Seiten

Preis: 9,99 EUR
Kaufen | Leseprobe | eBook



Beschreibung:
Friedemann Steiger, Jahrgang 1938, evangelischer Pfarrer im Ruhestand, versucht auch mit diesem Band der Gellert-Texte über Ehe, Hochzeit und Liebe, einen Beitrag zum 300. Geburtstag von Christian Fürchtegott Gellert zu leisten. Freuen Sie sich mit uns über Gellerts Bemühung, als eingefleischter Junggeselle an Hand von Gelegenheitsgedichten etwas zu diesem Thema zu sagen. Er hatte eine zu hohe Meinung dazu, aber vermutlich auch keine praktischen Erfahrungen. Wie heute über dieses Thema gesprochen und dazu gehandelt wird, wäre eines Vergleiches würdig; aber das weiß ja jeder selbst. Dass der Kommentator und Herausgeber dieser Gedichte es gewagt hat, mit den Vokabeln Gellerts, seiner Frau zu ihrer gemeinsamen Goldenen Hochzeit ein Gedicht in fünfzig Strophen zu schreiben, spricht für seinen Humor, lässt uns schmunzeln und dürfte alle Eheleute zumindest dazu ermutigen, dankbar auf ihre gemeinsamen Jahre zurückzuschauen.


zurück