zurück
Geschichten(n) der Dummheit - Die sieben Sünden des menschlichen Schwachsinns Dr. Harald Specht
Portrait | Werke

Geschichten(n) der Dummheit - Die sieben Sünden des menschlichen Schwachsinns
ISBN-13: 978-3-86901-897-3
2. überarbeitete Auflage 2010
Engelsdorfer Verlag
Sprache: Deutsch
Paperback, Format: 21x15
389 Seiten, zahlr. sw. Abb.

Preis: 16,00 EUR
Kaufen | Leseprobe | eBook



Beschreibung:
Der Mensch kennt sieben Gaben des Heiligen Geistes und sieben Tugenden. Er weiß von sieben Künsten und sieben Sakramenten. Von den sieben Sünden der Dummheit will er jedoch nie gehört haben. Typisch Mensch. Harald Specht beweist auf ironisch bestechende, teils lakonische Art und Weise, dass es sie gibt. Klöster werden zu Freudenhäusern, Menschen verbrennen Menschen im Hexenwahn, Scheintote erwachen wieder. Auch die Gegenwart beweist die Dummheit der Menschheit. Ob in Bedienanleitungen oder in der allgegenwärtigen Sprache. Dumm ist aber auch, dass man über diese Dinge nicht immer lachen kann!


zurück