Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Futur 3 - Morgen nennt man Zukunft

Anthologie der Klasse 6/3 (Jahrgang 2013/2014) der Werner-Heisenberg-Schule Leipzig

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

12,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-95488-740-8
Autoren: Förderverein der Werner Heisenberg Schule Leipzig
Seiten: 173
Einband: Softcover
Externer Link zum E-Book


Details

Produktbeschreibung

Wo sind wir? Na in der Zukunft, ist doch klar! Oh nein, die Welt geht unter! Oder doch nicht? Seit wann bauen Roboter Menschen? Oder bauen Menschen Roboter? Und wie sieht eigentlich ein ganz normaler Schultag in der Zukunft aus?. Finde es heraus! - Die Schüler der Klasse 6/3 (2013/14) der Werner-Heisenberg-Schule Leipzig haben sich zum 'Leben in der Zukunft' Gedanken gemacht und hierzu im Juni/ Juli 2014 ihr eigenes Buch geschrieben. Der Titel des Buches 'Futur 3' bezeugt nicht nur, dass die Klasse 6/3 das Buch geschrieben hat, sondern wurde gewählt, da die Zahl DREI in allen Geschichten eine wichtige Rolle spielt. Nachdem die Klasse bereits im letzten Schuljahr ein eigenes Märchenbuch geschrieben und ihr schriftstellerisches Talent unter Beweis gestellt hat, wollten wir in diesem Jahr ein 'richtiges' Buch schreiben! Möglich wurde dies auf Initiative unseres Schulbibliothekars Herrn Oppermann, der auf ein ähnliches Projekt an einer anderen Schule aufmerksam geworden war und das Projekt an unserer Schule begleitete sowie um Unterstützung beim Förderverein der Werner-Heisenberg-Schule, dem Engelsdorfer Verlag und dem Deutschen Literaturinstitut warb. Nach der Themen- und Titelfindung für das Buch schrieb jeder Schüler ein eigenes Kapitel zum Thema. Passende Illustrationen zu den Geschichten entstanden im Kunstunterricht bei Frau Heil. Zudem besuchten die jungen Autorinnen und Autoren den Engelsdorfer Verlag und erfuhren, wie aus ihrem Manuskript ein Buch wird.

Verlagskonzept FAQ für Autoren