Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

E-Mail an Georg Friedrich Händel

Lebensstationen des Barock-Giganten in Deutschland und Italien

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

11,60 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-95744-166-9
Autoren: Rydz, Sabine
Mehr Artikel von: Rydz, Sabine
Seiten: 184
Einband: Softcover
Externer Link zum E-Book


Details

Produktbeschreibung

Georg Friedrich Händel – fast nichts stand zwischen seinen Träumen und seinem Leben, zumindest in Deutschland und Italien. Die Autorin hat kaleidoskopmäßig versucht, einzelne Lebensstationen des Barock-Giganten mit der Moderne zu spiegeln, um sein Leben transparenter zu machen. Dabei bediente sie sich eines fiktiven E-Mail-Kontaktes, um dem Maestro Fragen zu stellen und ihm im Gegenzug Informationen über unser heutiges Leben zu vermitteln. Dabei wird intensiv über seine Jugend, die frühen Reisen sowie die prägenden Erlebnisse reflektiert. An dieser Stelle ist es wichtig, zu bemerken, dass Händel Musik komponiert hat, die heute noch ein Millionenpublikum fasziniert. Vor jedem Champions League-Spiel wird aus seiner Krönungsmesse für König Georg II. „Zadok the Priest“ eingespielt. Der Maestro ist mit seiner Musik und seinem europäischen Denken ein Typ für die Ewigkeit. Darüber hinaus wäre er der erste Dissident der ehemaligen DDR mit einem Ausreiseantrag nach Italien oder England gewesen. Aber lesen Sie selbst!

Verlagskonzept FAQ für Autoren