Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Was die Erwachsenen von den Narsdorfer Kindern nicht wissen durften

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

8,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-95488-083-6
Autoren: Kempa, Horst
Mehr Artikel von: Kempa, Horst
Seiten: 70
Einband: Softcover


Details

Produktbeschreibung

Den Narsdorfer Kindern, so wie allen anderen Dorfkindern der Jahre 1946 bis 1954, waren solche Worte wie Ferienspiele, Kinderferienlager oder mit den Eltern in den Ferien verreisen, völlig unbekannt. Das alles gab es damals für Dorfkinder noch nicht. Die Kinder, besonders die Älteren, waren in den Tagesablauf, der hauptsächlich aus Arbeit bestand, mit eingebunden. Es gab natürlich auch Freizeit, die in den acht Wochen Sommerferien schon einmal einen größeren Umfang einnehmen konnte. Das war der Freiraum für Unternehmungen, von denen die Eltern, die Lehrer und eigentlich alle Erwachsenen nichts wissen durften. Von solchen Aktionen, die ich heute Kindheitserlebnisse nenne, damals aber manchmal hart an der Grenze des Erlaubten waren und diese auch schon manchmal überschritten wurde, will ich in diesem Buch berichten.

Verlagskonzept FAQ für Autoren