Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Todesmelodie zum Juli-Festival

Roman. Nili Masal ermittelt (8)

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

18,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-96145-966-7
Autoren: Eisner, Manfred
Mehr Artikel von: Eisner, Manfred
Seiten: 282
Einband: Taschenbuch
Externer Link zum E-Book


Details

Produktbeschreibung

Landesbehörden und Polizei sind angesichts der kriminellen Aktivitäten sowie wiederholter Gesetzesmissachtung besorgt, die von ansässigen Familienclans aus dem Nahen Osten in Schleswig-Holstein begangen werden. In einigen Shisha-Lounges finden bandenmäßige Steuerhinterziehung, illegale Geldwäsche und -transfer sowie Goldschmuggel nebst anderen Delikten statt.
Als die Leiche eines störenden Milieu-Newcomers aus der Elbe gezogen wird, beauftragt die Kieler Staatsanwaltschaft Nili Masals Team mit den Ermittlungen. Es gelingt ihnen, die Täter zu entlarven und vor Gericht zu bringen. Kurz zuvor wurden bei einem gezielten Raubzug in einer Villa am Rande Oldenmoors Schusswaffen erbeutet. Auch dies weckt arge Befürchtungen, weisen doch fortschreitende Ermittlungen auf einen untergetauchten fanatischen Salafisten und dessen Lebensgefährtin hin. Hochbrisant wird die Lage in der Elbmarschen-Kleinstadt, als diese kurzfristig zum Austragungsort eines Konzertes im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals erkoren wird. Das darbringende Musikerensemble aus Israel macht extreme Sicherheitsmaßnahmen erforderlich.
Kann es Nili und ihrem Team gelingen, den perfiden Anschlagsplan mörderischer IS-Attentäter in letzter Minute zu vereiteln?

»An brisanten Themen mangelt es Eisner nicht, es gibt ja leider genügend Anlässe, die man verwenden kann.«
(Ilke Rosenburg, Norddeutsche Rundschau, Wilstersche Zeitung)

»Ich denke, es macht Sinn, die Romane um Nili Masal in chronologischer Reihenfolge zu lesen, dadurch kann man die Entwicklung der Charaktere so richtig verfolgen und einige Motive für die Handlungen der Personen werden klarer. Last, but not least, auch dieser liest sich sehr gut und ist spannend dazu.«
(Werner Schultze, vorm. Brokdorfer Bürgermeister und bis 2018 Stellvertretender Präsident des Kreistages Steinburg, Schleswig-Holstein)

Verlagskonzept FAQ für Autoren