Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikel mehr »
Acht Jahre in einer Nissenhütte
12,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rezensionen mehr »
Autoren

Gerhards, Wilhelm D.

Gerhards, Wilhelm D.
Wilhelm D. Gerhards wurde 1930 in Oberhausen (Ruhrgebiet). geboren. Eine Stadt, geprägt von der Schwerindustrie (Zeche, Kokerei, Stahlwerk). Wir, meine Mutter, mein kurz darauf arbeitsloser Vater und ich, wohnten zur Miete in der Schenkendorf Straße 57, 4-geschossige Blocks nebeneinander, Parterre in drei Räumen, Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer (die gute Stube – Kommode, Tisch, Stühle – war nicht zum Wohnen da). Meine Mutter, eine hervorragende Köchin, verwöhnte mich sehr.
Mein schulischer Werdegang wurde durch den Krieg geprägt, 2 Dorfschulen mit 2 oder 3 Jahrgängen in einer Klasse. Wieder in Oberhausen folgte die 2-jährige Handelsschule und ich lernte meinen Freund Horst kennen. Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Bergbau A. G., meine Anstellung in der Abteilung Einkauf. Es war eine  schöne Zeit. Meine Welt aber waren die Bücher und das Kino. In dieser Zeit begannen die Oberhausener Kurzfilmtage.
1970 Harsewinkel, Anstellung bei CLAAS 'Stabsstelle Materialwirtschaft'.
Rentner 1993 in Gütersloh. 2014 mit meiner Ehefrau. Neue Adresse: Wilhelm Florin Haus.
Start ins Internet. Unterscheidung zwischen meinem passiven Leben und einem aktiven Teil. Enkelkinder kamen und wir machten im Heim gesittete Partys mit Quatschen und mitgebrachten CDs und Wodka, Cola und Chips – bis 23 Uhr oder so. Und Opa mit seinem Rollator. Wir haben vielgelacht. Das Schreiben an meinem Roman hat mir gut getan. Ich konnte Gedanken, Einfälle usw. geordnet zu Papier bringen. Und ich erfand Diese Idee: Wbz 2
 

  
Wbz 2 - Eine erdachte Zukunft
13,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit beliebt



Verlagskonzept FAQ für Autoren