Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Die Ferne ist zum Greifen nah

So haben wir die Welt gesehen

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

16,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-86268-992-7
Autoren: Stöber, Harald
Mehr Artikel von: Stöber, Harald
Seiten: 270
Einband: Softcover


Details

Produktbeschreibung

Der Welt ohne politisch-ideologische Voreingenommenheit zu begegnen, gelingt nicht jedem Reisenden, auch wenn er sich noch so sehr um Objektivität bemüht. Das liegt vor allem an seiner Herkunft, die gewollt oder ungewollt sein Denken und Handeln bestimmt. Sich dennoch den Realitäten zu stellen bzw. diese ungefiltert bis ins Innere wirken zu lassen, setzt freien Verstand und ein gewisses Wohlwollen den unendlich vielen 'Wacken und Klötzen' voraus, in die sich - frei nach Luther - nicht jeder Geist eines Reisenden finden kann. 'Die Wirklichkeit sagt mehr als tausend Bilder und Worte' - das ist eine unserer grundlegenden Erkenntnisse, gewonnen in Jahrzehnten auf allen Kontinenten dieser sehr widersprüchlichen Welt.

Verlagskonzept FAQ für Autoren