Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Stanisław Vincenz – Schriftsteller eines universellen Dialogs

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

8,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-95744-927-6
Autoren: Pieszczachowicz, Jan
Mehr Artikel von: Pieszczachowicz, Jan
Seiten: 111
Einband: Softcover


Details

Produktbeschreibung

Am wichtigsten ist in diesem Zusammenhang aber der polnische Schriftsteller und Philosoph Stanislaw Vincenz (1888-1971), einer der interessantesten polnischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Mit dem vierbändigen Werk »Na wysokiej poloninie« (Auf der Karpatenhochalm) schuf Vincenz ein fundamentales Werk über die Huzulen, an dem er bis zu seinem Lebensende arbeitete, eine Sammlung von Legenden, Liedern und Erzählungen, ethnographischen Beschreibungen, Dialektstudien, Reportagen, und das alles fügt sich zu einem großartigen Zyklus, der ganz einzigartig dasteht. Vincenz wurde zurecht der »Homer der Huzulei« genannt - er beschäftigte sich mit Homer und Plato und mit Dante, die er übersetzte und deren Lektüre sich in seinem Werk niederschlug. Leider scheint es unübersetzbar zu sein. Martin Pollack »Ukrainische Autoren und Motive in Galizien und der Bukowina«

Verlagskonzept FAQ für Autoren