Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Fei immer schee kuhl bleim – grood in Corona-Dseidn!

Ungereimtes, quer durchs Hirn geschossen, Teil 5

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

11,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-96145-978-0
Autoren: Hübel, Erich
Mehr Artikel von: Hübel, Erich
Seiten: 140
Einband: Taschenbuch


Details

Produktbeschreibung

Das ist das Buch zur Corona-Krise! In fränkischer Sprache! Die Corona-Pandemie brach Anfang 2020 über die unvorbereitete Welt herein, machte in vielen Ländern bisher ungeahnte restriktive Maßnahmen nötig und engte die Lebensumstände der Bevölkerung zeitweise radikal ein. Der Autor dieses Buchs schrieb darüber (v.a. auch zur Eigentherapie) Texte mit (Galgen)-Humor. Chronologisch ange-ordnet entstand so eine Art Tagebuch der Krise. Abgerundet wird dies durch einige rein subjektive Gedanken zum Leben neben und außerhalb der Pandemie. Wie die bisherigen vier Bücher des Autors ist auch dieses hier hintersinnig, satirisch bis sarkastisch, humorvoll und witzig; dazu hoch aktuell und - nach persönlicher Meinung des Autors - politisch absolut korrekt. Die Texte wurden mehrfach negativ auf Viren getestet - ebenso der Computer des Autors. Dieser (der Computer!) wurde regelmäßig desinfiziert, er (der Autor!) überprüfte stündlich seine Körpertemperatur, achtete stets auf den nötigen Sicherheitsabstand zur Tastatur und trug beim Schreiben selbstverständlich immer einen Mundschutz! Beim Druck wurden keine Toilettenpapier-Ressourcen verschwendet. Ärzte - so sie denn dieses Buch kennen würden - würden es ihrer Familie zur Stimmungsaufhellung unbedingt empfehlen. Lasst uns die Pandemie totlachen!

Verlagskonzept FAQ für Autoren