Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Gipfel der Liebe. Ausgewählte Vierzeiler von Rumi in Persisch und Deutsch

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

16,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-86901-171-4
Autoren: Ghazanfari, Ali
Mehr Artikel von: Ghazanfari, Ali
Seiten: ca 216
Einband: Hardcover
Externer Link zum E-Book


Details

Produktbeschreibung

Der sanfte Umgang mit alter persischer Dichtung und Sprache erfordert Mut, Können und Wissen. Mit seinen Nachdichtungen bringt Dr. Ali Ghazanfari sowohl den Deutschen als auch den Iranern eine mystische und doch aktuell erscheinende Dichtung nahe, dessen Grundgedanke der Liebe, der Heilung und der Verhinderung des von Menschenhand ausgelösten Leids und durch den Menschen angerichteter Zerstörung gilt, gelten könnte und sollte. Rumi führt uns in einem virtuosen Tanz der Gedanken, mit tiefsinnigen Metaphern und kunstvoll gestrickter Gedankenstrompoesie. Ob romantische Verse, klassische Strophengedichte oder die menschliche Psyche entlarvende Verdichtungen – am Ende regen so wichtige Begriffe wie Liebe, Hoffnung, Glaube und Mut zum Nachdenken an und hinterlassen uns lehrreiche Ideen. Durch Rumis Feder verschmilzt der erotische Gehalt der Sprache ersichtlich mit religiösen Inhalten. So stellt er die Liebe der Heilung des Bösen voran, sieht – und das ist unbestreitbar – in der Liebe eine treibende Kraft, führend zu Glauben, Frieden und Erfüllung. In manchen Strophen ahnt man die tanzenden Schritte – vielleicht eine gewisse Trunkenheit, und während der Dichter poetisch-mystische Worte spricht und singt, tauchen wir ein in seine melodische Stimmung und vernehmen ein Glaubensbekenntnis besonderer Güte. Genießen Sie die vor 800 Jahren in ihrem Ursprung entstandenen Zeilen einer Dichtung über die grenzenlose Macht der Liebe. Begleiten Sie den Autor auf eine opulente Fahrt mitreißender Poesie und lassen Sie ihre Herzen berühren. (Tino Hemmann - Leipzig, im Jahre 2009)

Verlagskonzept FAQ für Autoren