Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Junges Leben in alten Mauern: Gymnasium Engelsdorf – ein Baudenkmal

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-96008-424-2
Autoren: Förderverein des Gymnasiums Engelsdorf
Seiten: 75
Einband: Softcover


Details

Produktbeschreibung

Schule - klingt nicht gerade aufregend. Aber da ist so viel Leben drin - und das nun schon seit 110 Jahren. In den alten Mauern des heutigen Gymnasiums Engelsdorf ist vor allem junges Leben. Seit Generationen besuchen Kinder und Jugendliche diese Schule. 1906 öffnet die Volksschule ihre Türen, kurze Zeit später muss schon angebaut werden. Aus der Volksschule des Kaiserreiches wird in der DDR eine Polytechnische Oberschule und seit 1992 darf sich die Bildungseinrichtung als »Gymnasium Engelsdorf« bezeichnen. Verständlich, dass in dieser langen Zeit immer wieder interessante Geschichte und Geschichten »geschrieben« wurden und werden. SchülerINNEN und Lehrerinnen begaben sich daher auf Spurensuche. Die Arbeitsgruppe »Junges Leben in alten Mauern - Gymnasium Engeldorf - ein Baudenkmal« hat die ersten Jahre der Schule betrachtet und festgestellt: Diese Schule ist sehr lebendig, sie verändert sich fortwährend - baulich und inhaltlich.

Verlagskonzept FAQ für Autoren