Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Tongan Coffee

Eine pädagogische Abhandlung

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

14,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-86901-961-1
Autoren: Gröne, Uwe
Mehr Artikel von: Gröne, Uwe
Seiten: 267
Einband: Softcover


Details

Produktbeschreibung

Mit „Tongan Coffee“ ist hier eine pädagogische Arbeitssituation mit Sahnehäubchen gemeint. Sie erzählt über den Sozialarbeiter Gröne und dem ihm anvertrauten Zögling Sebastian auf der kleinen Südsee-Insel Fotoa/Tonga. Gröne hat den 16-jährigen Sebastian in Spanien im Auftrag eines Trägers vom Jugendknast in Valencia abgeholt und nach Deutschland gebracht. Hier wird versucht – trotz einer aussichtslosen Situation – einen Weg für Sebastian zu finden. Der Entschluss S. nach Tonga zu schicken, um ihm dort die Gesetze eines kleinen Inselstaates „Auge in Auge“ ohne Fluchtmöglichkeiten erleben zu lassen, bietet die letzte Möglichkeit. S. setzt seine Lebensgewohnheiten fort und entscheidet sich bei einer folgenden Gerichtsverhandlung für ein Jahr auf der kleinen unbewohnten Insel statt für das Gefängnis. Hier macht er die Erfahrung, bei Null anfangen zu müssen. Es gibt nur den tropischen Wald der Insel, Meer, Strände, Säge, Hammer, Draht, Streichhölzer, Schlafsack, einige Konserven, Trinkwasser, eine kleine Plane und G. – Über den Autor Uwe Gröne: 1947 geboren, hat er nach einer Handwerkslehre den zweitem Bildungsweg und ein Studium der Sozialpädagogik gemacht und als „Hand- und Kopfarbeiter“ in diesen Bereichen gearbeitet. Seit 1973 beschäftigt er sich mit sozial geschädigten Jugendlichen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Tonga und Kolumbien.

Verlagskonzept FAQ für Autoren