Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

1809 – Mit Napoleon in Österreich

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-96940-124-8
Autoren: Münch, Dr. Reinhard
Mehr Artikel von: Münch, Dr. Reinhard
Seiten: 128
Einband: Taschenbuch


Details

Produktbeschreibung

1809. Österreich. Kaiser Franz sah für sich eine günstige Gelegenheit, die Herrschaft Napoleons durch einen Angriff zu brechen und die alte Rolle Österreichs in Europa wieder herzustellen. Die Warnungen Erzherzog Karls und der Friedenspartei wurden nicht gehört und ein überhasteter Angriff auf Bayern im April folgte. Nachdem keine Erfolgsmeldungen von der Front kamen, begann die Bevölkerung zu murren. Alles endete in Österreichs Niederlage und der Niederschlagung des Aufstandes in Tirol. Mit der Sicht von Zeitzeugen aus den Reihen der Verbündeten Frankreichs werden die Monate des Krieges in Österreich 1809 beschrieben. Es waren Soldaten des Rheinbundes aus insgesamt 22 Ländern von Baden über Bayern, Sachsen und zu vielen kleinen Fürstentümern.

Verlagskonzept FAQ für Autoren