Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Die Fürstendivision

Deutsche unter den Fahnen Napoleons

Leseprobe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-96145-736-6
Autoren: Münch, Dr. Reinhard
Mehr Artikel von: Münch, Dr. Reinhard
Seiten: 134
Einband: Taschenbuch
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 02.01.2020 wieder vorrätig sein.


Details

Produktbeschreibung

Napoleons Niederlage in der Völkerschlacht bei Leipzig besiegelte das Schicksal des Rheinbundes. Das, was sich schon Monate vorher ankündigte, passierte dann innerhalb weniger Tage. Die zumeist treuen und zuverlässigen deutschen Truppen standen nicht mehr an der Seite des Kaisers. Vielmehr waren sie zu Hilfstruppen der Alliierten mutiert. Reinhard Münch fügt einige von ihm bereits separat publizierte Erzählungen aus der Zeit des Miteinander von 1806 bis 1813 zusammen. Es sind die Erinnerungen von Soldaten der Fürstendivision, in der die kleinen Länder des Rheinbundes zusammen fanden: Nassauer samt ihrer Vertragspartner, Würzburger, Frankfurter, Ernestiner Sachsen, Anhalter, Lipper, Schwarzburger, Reußen, Waldecker und Mecklenburger. Die Episode der Oldenburger ist mit erwähnt.

Verlagskonzept FAQ für Autoren